Echologics und M. E. Simpson Co. bieten fortschrittliche Lösungen für die Inspektion von Wassersystemen an.

M. E. Simpson Co. sichert sich die Lizenz für die Bereitstellung von Echologics Lecksuch- und Zustandsbewertungsdiensten für US-Wasserversorgungsunternehmen.

M. E. Simpson Co. wurde 1979 in Indiana gegründet, um Wasserverteilungssysteme zu evaluieren und Zählerprüfungen durchzuführen. Inklusive des Hauptsitzes in Valparaiso, Indiana, verfügt das Unternehmen heute über acht Regionalbüros in den USA und bietet eine breite Palette von Programmen und Dienstleistungen für die Wasserverteilung und Abwasserentsorgung an.

Nach Jahren des Suche nach Leckagen in Wasserleitungen mit Hilfe einer Vielzahl von Abhörgeräten und Leckgeräuschkorrelatoren hat M. E. Simpson Co. im vergangenen Jahr zwei akustische Korrelatoren von Echologics' LeakFinder-ST™ gekauft und ihre Außendienstmitarbeiter schnell auf die Akustiktechnologie umgestellt. Die Außendiensttechniker des Unternehmens fanden heraus, dass die erweiterten Fähigkeiten von LeakFinder-ST, wie die Fähigkeit zur Ortung von Leckagen im Niederfrequenzbereich und Signalfilterung, es zu einem der besten Tools für die Ortung von Leckagen in einer Vielzahl von Materialien und Durchmessern der Hauptwasserleitungen machten.

"Die Langlebigkeit und Robustheit der LeakFinder-ST Geräte ist wirklich beeindruckend und bedeutet für ein Dienstleistungsunternehmen, das sie täglich einsetzt, sehr viel", sagt Todd Schaefer, Operations Manager, M.E. Simpson Co.

Nachfolgende Gespräche zwischen M. E. Simpson Co. und Echologics über die Lecksuche in Übertragungsnetzen mit großem Durchmesser und die Beurteilung des Zustandes von Rohren mit Hilfe der ePULSE® Zustandsbewertungstechnologie von Echologics führten zu einem am Anfang des Jahres unterzeichneten Lizenzvertrag. Im Rahmen der Vereinbarung werden die erfahrenen Außendienstmitarbeiter von M. E. Simpson Co. die Datenerfassung für die Lecksuche und die Beurteilung des Rohrzustands übernehmen und die Daten anschließend zur Analyse an die Techniker von Echologics übermitteln. M. E. Simpson Co. wird diese Dienstleistungen mehr als 1.000 bestehenden Kunden und anderen kleinen und mittleren Versorgungsunternehmen anbieten.

Michael Simpson, Geschäftsführer, M.E. Simpson Co. fügte hinzu: "Die Kombination unserer Außendienstressourcen mit den Technologien von Echologics wird es uns ermöglichen, einer größeren Anzahl von Versorgungsunternehmen fortschrittliche Lösungen für die Inspektion von Wasserleitungen anzubieten, um die Kosten für die Sanierung zu senken und den Wasserverlust zu minimieren.