“Rohrflüsterer“ lokalisieren Leckstellen

Ich habe es wirklich genossen, gestern einen lokalen Zeitungsartikel aus den Las Cruces Sun-News zu lesen - tolle Schlagzeile! Echologics "die Rohrflüsterer" haben einen Vertrag mit Las Cruces Utilities abgeschlossen, um nach Leckagen in der Wasserleitung zu suchen. Keine kleine Aufgabe, wenn man bedenkt, dass das Versorgungsunternehmen über 600 Meilen Wasserleitung unter den Straßen der Stadt verwaltet. Das frühzeitige Aufspüren von Leckagen verhindert nicht nur den Wasserverlust, sondern verhindert auch kostspielige Infrastrukturschäden durch veraltete Rohrleitungen.

Ich denke, dass der leitende Betriebsingenieur der Versorgungsunternehmen die Herausforderung sehr gut zusammengefasst hat. "Historisch gesehen war es unmöglich, ein Wasserleck in einem unterirdischen Rohr zu entdecken, bis es Oberflächenzeichen wie feuchte Stellen auf dem Boden oder Probleme mit dem Bürgersteig über den Rohren gibt", sagte Stephen P. Zediak, P.E., Senior Operations Engineer von Las Cruces Utilities. "Es ist sehr teuer, eine Straße zu aufzubrechen, um zu sehen, was mit einem vergrabenen Rohr passiert."

Der nicht-invasive Ansatz von Echologics zur Lecksuche zeigt kleine Leckagen auf und unsere Technologie kann gleichzeitig ein Maß für die verbleibende strukturelle Festigkeit der Pipeline liefern. Der Ansatz reduziert nicht nur die Notwendigkeit, durch Straßen zu graben, um visuell zu inspizieren oder Proben aus Rohren zu entnehmen, sondern kann auch zu Einsparungen von potenziell Hunderttausenden von Dollar für Versorgungsunternehmen und Kunden führen.

Las Cruces Utilities hat Echologics beauftragt, problematische Bereiche der Wasserhauptinfrastruktur der Stadt zu inspizieren, um die Lokalisierung vorhandener Leckagen zu erleichtern.

Es ist immer schön, ein eigenes Zitat in gedruckter Form zu sehen: "Der Echologics-Ansatz und die Technologie ist nicht invasiv, es gibt keine Abschaltungen von Wasserversorgungen (ein großes Plus für die Kunden), und es ist sehr erschwinglich". Diese Technologie ist in Teilen des Landes, in denen Dürreperioden herrschen, besonders wichtig geworden.

Vielen Dank an alle, die an dem Projekt beteiligt waren und dafür, dass dieses Vorhaben zu einem Erfolg wurde!

Geschrieben von: Cynthia Tucker